Mittelschüler bleiben wegen Corona-Fall Zuhause

19.05.2020, 08:05

Weil in der Region ein Schüler positiv auf Corona getestet wurde, muss jetzt seine komplette Klasse Zuhause bleiben. In der Mittelschule in Kirchseeon im Landkreis Ebersberg bleibt die 9. Klasse diese Woche vorsichtshalber daheim. Der Jugendliche hatte keine Symptome, er wurde wegen einer Ansteckung in der Familie vorsorglich getestet. Die Schule geht davon aus, dass es keine weiteren Fälle geben wird, weil sich die Schüler an Hygieneregeln und Maskenpflicht gehalten haben. Der Unterricht geht im Homeschooling weiter, die Abschlussprüfungen sind nicht gefährdet.