Nach Raubüberfall: Opfer wacht in Unterhose auf

09.12.2019, 14:12

Nach einem Raubüberfall braucht die Polizei dringend Hilfe. Ein 30-Jähriger wurde an der Friedenheimer Brücke zu Boden gestoßen und dann bewusstlos. Als er aufgewacht ist, hatte er nur noch eine Unterhose und Socken an. Auch sein Handy und der Geldbeutel waren weg. Aus Neuhausen

(Internet)

Wer hat im angegebenen Zeitraum im Bereich der Friedenheimer Brücke Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten? Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.