Fahrerflüchtige stellt sich der Polizei

07.03.2017, 11:30

Nach einem schweren Unfall in Straßlach hat sich die flüchtige Unfallverursacherin jetzt gemeldet. Die 21-jährige Studentin war mit ihrem Wagen deutlich zu weit auf der Gegenfahrbahn gefahren. Dadurch musste ein ihr entgegenkommender Autofahrer ins Bankett ausweichen – beim Gegenlenken geriet er in den Gegenverkehr und prallte mit einem Fiat zusammen. Die Unfallverursacherin hat sich jetzt bei der Polizei gemeldet – sie sagt, sie wäre im Schock einfach weitergefahren.