Brandstifter legt Feuer im Treppenhaus

15.03.2017, 10:45

Feuerwehr und Polizei sind in der Nacht zu einem Großeinsatz ausgerückt. In der Reichenhaller Straße hatte es im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses gebrannt. Einige Bewohner hatten sich auf Balkone und das Dach geflüchtet und wurden von der Feuerwehr mit Hilfe einer Drehleiter gerettet. Zwei Bewohner erlitten leichte Rauchgasvergiftungen. Die Polizei geht davon aus, dass das Feuer im Treppenhaus absichtlich gelegt wurde. Die Ermittlungen laufen.