45-Jähriger fackelt Auto in Tiefgarage ab

07.09.2017, 14:03

Ein eigentlich schon stillgelegtes Auto hat die Feuerwehr in einer Tiefgarage in Johanneskirchen ordentlich auf Trab gehalten. Ein 45-Jähriger versuchte den Wagen zu starten. Dabei füllte er Benzin nach und manipulierte am Vergaser oder der Benzinleitung. Der Wagen ging in Flammen auf. Die Löscharbeiten gestalteten sich als sehr aufwändig. Die Tiefgarage musste von der Feuerwehr entlüftet werden – mehrere weitere Autos wurden durch Ruß und Rauch beschädigt.