Tödlicher Brand in der Dachauer Straße - Tatverdächtiger gefasst

14.03.2017, 12:15

Nach dem Brand in der Dachauer Straße im November vergangenen Jahres hat die Polizei jetzt einen Tatverdächtigen gefasst. Mehr als 130 Vernehmungen wurden durchgeführt und Spuren ausgewertet. So konnte ein 42-Jähriger festgenommen werden, der zur Tatzeit in dem Anwesen wohnte. Er soll bereits im Sommer 2014 einen Brand in dem Haus gelegt haben. Gegen ihn erging Haftbefehl wegen schwerer Brandstiftung und dreifachen Mordes.