Tausende Euro Schaden: Feuer in Freising

08.05.2017, 08:20

Die Freisinger Feuerwehr musste am Wochenende ein regelrechtes Rauchinferno bekämpfen: im Gewerbegebiet „Clemenssänger“ brannte ein Gebäude. Insgesamt 57 Feuerwehrler waren über drei Stunden im Einsatz. Ein Übergreifen auf weitere Teile des Gebäudes konnte gerade noch verhindert werden. Die Brandursache ist noch unklar, der Sachschaden liegt bei 100 000 Euro. Verletzt wurde niemand