Tarifabschluss bei der MVG

15.09.2017, 09:20

Gute Nachrichten für die Münchner Fahrer von Bussen, Trams und U-Bahnen. Weitere Streiks sind jetzt vom Tisch. Denn die Gewerkschaft verdi hat sich mit der MVG im aktuellen Tarifstreit geeinigt. Die Arbeitszeit der Mitarbeiter wird nicht auf 40 Stunden erhöht und die Löhne steigen trotzdem. Sie werden rückwirkend zum Juli um 2,5 Prozent angehoben. Nächstes Jahr im Juli gibt es dann nochmal 3% mehr. Außerdem gibt es mehr Zulagen. Von der MVG-Zentrale…