Starkbierzeit: 400 Führerscheine weg

04.04.2017, 16:17

In den 3 Wochen Starkbierzeit sind wieder mehr Autofahrer betrunken oder unter Drogen am Steuer unterwegs gewesen. Im Vergleich zum vergangenen Jahr mussten die Beamten 90 Verstöße mehr ahnden. Über 400 Autofahrer müssen ihren Führerschein abgeben. 30 betrunkene Autofahrer hatten Glück. Die Polizisten nahmen ihnen die Schlüssel weg, bevor sie losfahren konnten.