Stadtrat entscheidet über Bierpreisbremse auf der Wiesn

17.05.2017, 08:15

Heute macht Wiesnchef Josef Schmid nochmal einen Anlauf für seine Idee einer Bierpreisbremse. Im Stadtrat wird dann besprochen, ob es drei Jahre lang keine Preiserhöhung für die Maß geben darf. Ebenso zur Abstimmung stehen ein zusätzlicher Tag für Oktoberfestbesucher und eine Umsatzpacht für die Wirte. Letztere soll die gestiegenen Kosten für Sicherheit finanzieren. In einer Gong 96.3 Umfrage haben sich 84 Prozent der Hörer FÜR die Einführung einer Bierbremse auf dem Oktoberfest ausgesprochen.