Nach Lärm-Klage: Eltern-Kind-Zentrum hofft auf Rückendeckung der Stadt

05.04.2017, 07:08

Nachbarn klagen wegen Lärmbelästigung gegen das Eltern-Kind-Zentrum in der Nordendstraße in Schwabing und bekommen Recht. Die Räume waren ursprünglich als Laden und nicht als Begegnungsstätte angemietet worden. Das war die Begründung für das außergewöhnliche Urteil. Falls es nochmal zu laut wird, muss die Einrichtung bis zu einer viertel Million Euro Strafe zahlen. Der Trägerverein hofft jetzt auf Hilfe aus dem Rathaus.