Schüsse auf Thai-König bleiben ohne Folgen

11.01.2018, 07:00

Die Schüsse auf den thailändischen König Vajiralongkorn in Erding bleiben ohne Konsequenzen. Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen eingestellt. Zwei Buben hatten im vergangenen Sommer mit Spielzeugpistolen auf eine Gruppe Fahrradfahrer geschossen. Dabei hatte es sich zufällig um den König und sein Gefolge gehandelt.