Die Polizei ermittelt wegen gefährliche Körperverletzung in der Humboldtstraße

10.05.2017, 12:40

Die Polizei ermittelt wegen gefährliche Körperverletzung in einem Park:

Gestern Abend wurde ein 24-jähriger in der Humboldtstraße von vier Männer verprügelt.

Auch als der Mann am Boden liegt, hören die Täter nicht auf.

Erst als Passanten das Ganze bemerken, flieht die Gruppe in Richtung

Wittelsbacher Brücke. Bisher fehlt jede Spur, die Polizei sucht Zeugen.

Der leicht verletzte Münchner lehnte eine medizinische

Versorgung ab und wollte sich selbst zum Arzt begeben.

Zeugenaufruf:

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden

gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat

23, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in

Verbindung zu setzen.