Einsatz an der Orleansstraße: Keine Gefahr laut Polizei

08.05.2017, 09:41

An einer Berufsschule bei der Orleransstraße in München hat es am Montagmorgen einen Großeinsatz der Polizei gegeben. Laut einer Sprecherin habe es dort zunächste eine Bedrohungslage gegeben. Etliche Einsatzkräfte sicherten die Umgebung und durchsuchten die Schule. Eine Person sei aufgegriffen worden, allerdings seien keine Waffen oder ähnliches gefunden worden. Laut Polizei herrscht keine Gefahrenlage mehr, dennoch hatte man vorsichtshalber viele Sperrungen eingerichtet. Mittlerweile Sprechen die Beamten von einem Fehlalarm: