Freising: Fahndung nach Reifenstecher - 1.000 Euro Belohnung

14.03.2017, 07:28

Im Landkreis Freising treibt seit Wochen ein Reifenstecher sein Unwesen – jetzt hat der Unbekannte wieder zugeschlagen. Der Vandale hat die Reifen an 45 Fahrzeugen in Neufahrn zerstochen. Der Schaden beläuft sich auf 13.000 Euro. Die Fahndung nach dem Unbekannten läuft auf Hochtouren. Auf Hinweise, die zum Täter führen hat die Polizei bereits eine Belohnung von 1.000 Euro ausgesetzt.