Retter in der Not - Polizei bringt Mädchen zur Schule

12.09.2017, 11:41

Die Polizei rettet der jungen Dame den ersten Schultag:

Eine Familie ist in den Sommerferien nach Moosinning gezogen.

Die Tochter wollte heute mit dem Bus ins Korbinian-Aigner-Gymnasium nach Erding fahren – ist aber leider an der falschen Haltestelle ausgestiegen.

In ihrer Not fragte sie bei einer Polizeistreife nach. Die beiden Polizisten brachten sie im Polizeiauto direkt ans Gymnasium, wo sie pünktlich zum Unterrichtsbeginn um 08.30 Uhr ankam