Nach dem Großbrand bei der Freiwiligen Feuerwehr in Freimann gibt es neue Erkenntnisse

20.07.2017, 12:40

Nach dem Großbrand bei der Freiwiligen Feuerwehr in Freimann gibt es neue Erkenntnisse zur Brandursache:
Mehrere Löschfahrzeuge und Schutzausrüstungen  wurden zerstört – der Schaden liegt im Millionenbereich. Laut ersten Ermittlungen könnte ein technischer Defekt in einem Einsatzfahrzeug das Feuer verursacht haben. Hinweise auf Brandstiftung gibt es derzeit nicht. Weitere Ermittlungen laufen