Stadtverwaltung streicht keine Stellen

01.10.2020, 08:10

Die Corona-Krise hat ein großes Loch in den Haushalt der Stadt München gerissen. Der Service im Rathaus für die Einwohner soll darunter nicht leiden. Der Stadtrat hat dazu eine wichtige Entscheidung gefällt.

Alle freiwerdenden Stellen in der Stadtverwaltung, die im intensiven Kontakt mit den Einwohnern stehen, sollen unbeschränkt wiederbesetzt werden – trotz der angespannten Haushaltslage. Darunter fallen zum Beispiel Sozialbürgerhäuser, Feuerwehr, Bürgerbüros sowie Schulen und Kitas.