Einmal-Masken kommen gut verpackt in den Restmüll

27.04.2020, 13:04

Seit heute gilt die Maskenpflicht in Geschäften, Bussen und Zügen. Viele Münchner wissen aber nicht, in welche Mülltonne die getragenen Einmal-Masken kommen. Die Gesichtsmasken kommen am besten in einen Müllsack, der dann in den Restmüll geworfen wird. Das Münchner Gesundheitsamt rät dazu, Säcke zu nehmen, die reißfest sind und zugebunden werden können. Dadurch können die Masken nicht herausfallen und möglicherweise jemanden anstecken.