LKW auf der A99 bei Haar umgestürzt - Bergungsarbeiten dauern an

20.02.2017, 08:55

Ein umgestürzter Sattelzug hat den Verkehr auf der A99 bei Haar lahmgelegt. Warum der Laster ins Schleudern geriet und sich quer über drei Spuren legte, ist noch unklar. Der Fahrer wurde zum Glück nicht verletzt. Ein Autofahrer zog sich leichte Verletzungen zu, weil er nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte und den LKW streifte. Laut Polizei sollen die Bergungsarbeiten noch bis Mittag dauern – auch weil der LKW unter anderem Olivenöl geladen hatte, das sich auf der Fahrbahn verteilt hat. Alle Infos zur aktuellen Lage auf der A99 gibt’s aus der Gong 96,3 Verkehrszentrale.