Kellerbrand in einem Pasinger Mehrfamilienhaus

28.01.2019, 07:01

Große Aufregung am Wochenende in Pasing – in einem Mehrfamilienhaus nahe dem S-Bahnhof hat der Keller gebrannt – daraufhin mussten alle Anwohner der 28 Wohnungen das Gebäude verlassen. Der Grund: die extrem starke Rauchentwicklung. Nachdem die Feuerwehr den Brand gelöscht und das Haus gelüftet hatte, konnten alle zurück in ihre Wohnungen. Verletzte gab es keine.

 

F.Schörner