Feldmochinger wehren sich gegen geplante neue Siedlung

09.01.2018, 11:26

Im Münchner Norden soll in den nächsten Jahren ein neues Stadtviertel mit bis zu 20.000 neuen Wohnungen entstehen. Genauer gesagt auf einem 900 Hektar-Gebiet neben der Fasanerie und der Siedlung Ludwigsfeld. Die Menschen im Stadtteil Feldmoching haben sich am Abend auf einer Infoveranstaltung gegen die Baupläne ausgesprochen. Sie fürchten vor allem den Wegfall von landwirtschaftlichen Flächen und das die Natur zerstört wird.