Eichhörnchenrettung in Ottobrunn

13.02.2017, 06:11

In Ottobrunn hat sich eine Eichhörnchenmutter einen schlechten Platz für ihr Nest ausgesucht. Sie brachte vor der Kirche ihre Babys in einem Christbaum zur Welt. Doch der Christbaum wurde natürlich nach Ende der Weihnachtszeit entsorgt. Da war es pures Glück, dass das Nest mit den 4 noch blinden Babies so herausfiel, dass es die Mesnerin entdeckte. Sie brachte es zur Eichhörnchenrettung, wo alle Tiere überlebten