Clown sorgt für Ablenkung in der Wiesn-Ambulanz

21.09.2022, 17:09

Clowns gibt es jetzt nicht mehr nur im Krankenhaus – sondern auch auf der Wiesn!

In der Sanitätsstation ist der virtuelle Clown FredARIco im Einsatz. Kinder können ihn auf einem Tablet einschalten. Und auch wenn er nur virtuell ist – einem dreijährigen Mädchen hat er schon die Angst vor dem Pflaster genommen. Sie war ausgerutscht und hingefallen. Dank der Ablenkung durch FredARIco war das Verarzten aber kein Problem für die Kleine.