Brandanschlag auf Polizei in Weilheim

06.06.2017, 13:40

Unbekannte haben einen Brandanschlag auf das Dienstgebäude der Polizei in Weilheim (Landkreis Weilheim-Schongau) verübt. Die Täter entzündeten in der Nacht zum Dienstag Flaschen mit einer brennbaren Flüssigkeit vor einem Dienstzimmer im Erdgeschoss, wie das Polizeipräsidium Oberbayern Süd mitteilte. Die Fensterscheibe sei zwar gesprungen. Aber es habe kein offenes Feuer im Gebäude gegeben. Die Polizisten hätten den Brand an der Außenfassade löschen können. Die Feuerwehr musste nicht mehr eingreifen. Mögliche Hintergründe für die Tat waren zunächst unklar. Polizeipräsident Robert Kopp bezeichnete den Vorfall als «alarmierend».

dpa