Auto parkt auf Notausstieg - und der geht auf

28.07.2017, 13:20

Er hat sich einen besonders schlechten Ort zum Parken ausgesucht.

Ein 46 Jähriger stellte sein Auto auf einem Gehweg am Stachus ab – blöderweise genau über einem Notausstieg, der geöffnet wurde.

Das Auto wurde so stark verkeilt, dass es abgeschleppt werden musste.

Die Hydraulik für die Öffnung ist dafür ausgelegt, dass der Deckel

Gegenstände bis zu mehreren Tonnen zur Seite schieben kann.

Warum der Ausstieg geöffnet wurde, ist unklar.