Auto brennt auf A96 aus

21.04.2017, 07:45

Als er Rauch aus Motorhaube sieht, stellt er sein Auto lieber ab. Der Mann war auf der A96 Richtung München unterwegs – er wunderte sich, dass sein Motor sehr hochtourig läuft. Bei der Ausfahrt zur Fürstenrieder Straße ließ er sein Auto sicherheitshalber stehen - kurz danach stiegen Rauch und Flammen auf.  Dem Fahrer ist nichts passiert, die Feuerwehrler konnte  den Brand löschen. Der Citroen ist allerdings komplett zerstört.