Polizei fahndet nach Schlägertypen

04.05.2022, 14:05

Nach einem Streit haben mehrere Männer an der Reichenbachbrücke einen 47jährigen verprügelt. Mit den Füßen haben sie dann in dem nahen Park beim Schachbrett auf das bereits am Boden liegende Opfer eingetreten. Dann sind sie geflüchtet. Der 47jährige ist ins Krankenhaus gekommen. Die Polizei fahndet nach den Schlägern. 

Die Täter wurden wie folgt beschrieben:

Täter 1:

Männlich, ca. 20-30 Jahre alt, ca. 176 cm groß, dunkelhäutig, kurze schwarze Haare; bekleidet mit blauer Jacke, blauem Oberteil, dunkler Hose, Sneakers und rotem Halstuch

Täter 2:

Männlich, ca. 20-30 Jahre alt, ca. 176 cm groß, dunkelhäutig, schwarze Haare; bekleidet mit Daunenjacke mit Camouflage-Muster und weißer Aufschrift in Brusthöhe, schwarze Hose, weiße Sneakers mit einem schwarzen Streifen

Täter 3:

Männlich, ca. 20-30 Jahre alt, ca. 176 cm groß, dunkelhäutig; bekleidet mit dunkler Baseballkappe, rotem Pullover mit weißen Streifen auf Schulterhöhe, dunkelblauer Jacke, hellblauer Hose mit löchrigen Knien, weißen Sneakers

Täter 4:

Männlich, ca. 20-30 Jahre alt, ca. 176 cm groß; dunkelblaue Baseballkappe mit rotem Zeichen auf der Stirnseite, dunkelblaue Daunenjacke mit weißen Streifen entlang der Arme, dunkelblaue Hose, hellbraune Schuhe

Zeugenaufruf: Wer hat im angegebenen Zeitraum im Bereich der Eduard-SchmidStraße/Reichenbachbrücke beim „Schachbrett“ in den Frühlingsanlagen Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten?

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 26, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.