Fürstenfeldbruck: Frühe Maßnahmen für Amphibienwanderung

27.02.2017, 08:59

Die teils sehr milde Witterung in den vergangenen Tagen lockt schon deutlich früher die Kröten aus ihren Winterverstecken. Der Landkreis Fürstenfeldbruck beginnt deshalb schon damit Krötenzäune aufzubauen, damit diese so sicher wie möglich an die Laichgewässer kommen. Außerdem gibt es Straßensperren und Tempobegrenzungen. Die Massenwanderung könnte nächste Woche beginnen.