Achtung: Vier Fälle von Hirnhautentzündung im Landkreis Ebersberg

21.08.2019, 15:10

Im Landkreis Ebersberg gibt es eine ungewöhnliche Häufung von Hirnhautentzündungen. Innerhalb von wenigen Wochen ist laut Berichten die vierte Person daran erkrankt. Das Gesundheitsamt ruft deswegen zur Impfung auf. Die Meningokokken-Erkrankung kommt sehr selten vor und wird über Tröpfcheninfektion übertragen.