Ab sofort kostenloses WLAN an den Münchner Tramhaltestellen

15.12.2017, 10:22

Hier bei uns in München kann ab sofort auch an der Tram im Internet gesurft werden. Insgesamt 60 Tramhaltestellen werden mit dem kostenfreien BayernWLAN ausgestattet. Für die ersten sechs Haltestellen der Linie 23 ist der Hotspot heute freigeschalten worden. Verfügbar ist das BayernWLAN ab sofort am Potsdamer Platz, Parzivalplatz, Am Münchner Tor, der Anni-Albers- & Domagkstraße sowie in Schwabing Nord. Das WLAN ist rund um die Uhr, ohne Begrenzung und mit Jugendschutzfilter nutzbar.

Insgesamt gibt der Freistaat für das Projekt fast eine Million Euro aus.

Der Ausbau geht jetzt weiter – als nächstes sollen die Haltestellen der Tramlinien 16/17 zwischen Arabellastraße und St. Emmeram sowie zwischen Stachus und Romanplatz bzw. Amalienburgstraße, die Tramlinien 18/19 zwischen Hauptbahnhof und Lautensackstraße bzw. Pasinger Bahnhof sowie die Tramlinien 27/28 zwischen Stachus und Kurfürstenplatz bzw. Petuelring mit WLAN ausgestattet werden.