Zehnjähriger wird bei Abbiegeunfall schwer verletzt

16.09.2020, 14:09

Bei einem Abbiegeunfall ist ein Kind hier in München schwer verletzt worden. Der 10-Jährige überquerte in Trudering mit seinem Tretroller die Kreuzung Wasserburger Landstraße/Feldbergstraße, als er von einem Auto erfasst wurde. Der 51-jährige Fahrer war nach links abgebogen, obwohl seine Ampel auf Rot stand. Das Kind wird im Krankenhaus behandelt – den Fahrer erwarten mehrere Anzeigen unter anderem wegen fahrlässiger Körperverletzung.

 

Symbolbild: dpa