FC Bayern: 1 Mio Euro in den Sand gesetzt

28.11.2017, 08:42

Vor Fehlinvestitionen ist auch der Rekordmeister nicht gefeit. Diesmal geht es allerdings nicht um einen Spieler, sondern um den neuen Fitness- und Reha-Platz an der Säbener-Straße. Im Sommer wurde hier für ca. 1 Millionen Euro ein Strint-Hügel, ein Basketball- und Fußballtennis-Platz, eine Kieselbahn, sowie diverse mobile Trainingsgeräte angeschafft. Nach der Fertigstellung nutzte es das Team unter Ancelotti regelmäßig. Doch seit dem nicht mehr im Amt ist – hat seit über 2 Monaten niemand mehr auf dem Areal trainiert.