Mehr Geld für bedürftige Kinder

09.05.2019, 14:05

Damit sich bei uns in München jeder Schulanfänger einen Schulranzen und ein Federmäppchen leisten kann, hilft die Stadt. Der Stadtrat hat jetzt entschieden, dass Kinder, die Sozialleistungen beziehen, ab dem kommenden Schuljahr einen Zuschuss von 150 Euro bekommen. Das sind 50 Euro mehr als bisher. Das Geld sollen auch Kinder bekommen, die auf eine Mittelschule, eine Realschule oder ein Gymnasium wechseln.

 
F. Schörner