Ziegenbock hält Polizei in Atem

30.09.2020, 07:09

Ein Ziegenbock hat die Polizei im Landkreis Starnberg in Atem gehalten. Er ist zum wiederholten Male ausgebüxt. Diesmal wurde er in der Nähe von Herrsching am Ammersee erwischt. Die Polizei konnte das Tier zwar nicht einfangen, aber zumindest umstellen und die Feuerwehr dazu rufen. Weil der Ziegenbock den Heimweg genau wusste, wurde er von den Einsatzkräften begleitet – damit kein Auto beschädigt wird und das Tier nicht wieder ausbüxt. Nach etwa einer Stunde war der Einsatz abgeschlossen.