2 Stunden gesperrt: Unfall auf der A8

27.12.2017, 06:59

Am zweiten Weihnachtsfeiertag war die A8 über zwei Stunden gesperrt:

Eine fünfköpfige Familie aus Miesbach war in Richtung Salzburg unterwegs.

Bei Piding wurde deren Auto von einem anderen Wagen gerammt.

Laut Polizei war der Unfallverursacher betrunken.

Neun Menschen, darunter mindestens ein Kind, wurden zum Teil schwer verletzt. Zum Glück niemand davon lebensgefährlich.