Reitbahn-Mitarbeiterin geht mit Pony ins Bierzelt

04.10.2017, 08:36

Es klingt nach einem Scherz – aber im Bierzelt hat ein Pony wirklich nichts verloren.

Eine 25 Jährige arbeitete  bei einer Reitbahn auf der Wiesn und wollte das Tier mal ausführen.

Deswegen ist sie mit dem Pony in den Biergarten des Schützenzeltes marschiert und von dort weiter an eine Bar. das Tier ging mehrfach und stellte sich auf.

Verletzt wurde aber niemand. Die 25-Jährige wurde angezeigt.