Mittlerer Ring: Polizei stoppt illegales Autorennen

31.05.2017, 08:53

Mitten auf dem Mittleren Ring haben zwei Männer ein illegales Autorennen veranstaltet. Eine Polizeistreife beobachtete die zwei Raser auf der John-F.-Kennedy-Brücke. Beide fuhren Richtung Richard-Strauß-Tunnel und gaben dort nochmal Gas. Sie waren mit mehr als 100 km/h bei erlaubten 60 unterwegs. Beide bekommen jetzt ein Bußgeld von 400 Euro, zwei Punkte in Flensburg und einen Monat Fahrverbot.