Wegen Corona-Verstößen: Polizei räumt Gärtnerplatz

04.06.2020, 13:06

Die Polizei musste hier in München gleich zwei große Menschenansammlungen auflösen. Die Menschen standen einfach zu dicht nebeneinander und haben den Mindestabstand nicht eingehalten. Am Gärtnerplatz drängten sich etwa 200 Personen, am Wedekindplatz in der Nähe der Münchner Freiheit waren es rund 150. Die Polizei hat beide Ansammlungen aufgelöst, die meisten sind freiwillig nach Hause gegangen, trotzdem wurden 100 Platzverweise ausgesprochen.