Illegaler Tiertransport: Tierheim Dachau bittet um Futter-Spenden

19.10.2017, 11:27

Foto: In diesen "Schubladen" waren die Tiere in dem illegalen Transport aufgefunden worden

 

Nach dem illegalen Tiertransport, der diese Woche bei Amberg gestoppt wurde, hat auch das Dachauer Tierheim knapp 200 Tiere aufgenommen. Jetzt bittet das Tierheim um Hilfe. Gesucht wird Futter für Mäuse, Hamster, Kaninchen und Meerschweinchen. Außerdem werden Heu, Stroh und Einstreu gebraucht sowie Käfige für Hamster und Nager. Alle Infos gibt’s hier.