Hellabrunn: Nashorn-Kind Puri ist ausgezogen

15.12.2017, 13:23

Vor zwei Wochen war bekannt geworden, dass das Münchner Nashorn-Kind Puri bald umziehen muss - jetzt war es soweit. Der kleine Panzernashornbulle ist gut in seiner neuen Heimat, dem Zoo Amersfoort in den Niederlanden, angekommen. Am Donnerstagmorgen, den 14.12.2017, hatte er den Münchner Tierpark verlassen, teilt der Zoo mit. 

In den letzten Wochen haben die Tierpfleger mit Puri das Einsteigen in die Transportbox geübt, so ging er auch am Tag der Abreise brav und ohne zu zögern in den Container. Der wurde mit einem Kran auf einen speziellen Tiertransport-Lkw verladen. Noch bevor der Tierpark öffnete, trat Puri seine 800 Kilometer lange Reise an.

In Amersfoort angekommen durfte Puri sein neues Zuhause ausgiebig inspizieren. Es schien ihm sichtlich zu gefallen. Damit er sich in den nächsten Tagen gut eingewöhnt, ist einer seiner vertrautesten Tierpfleger bei ihm. 

Mehr Hintergünde zu Puris Umzug finden Sie >>hier. 

Foto: Tierpark Hellabrunn/