Harlaching: Grundschule startet Aktion gegen Elterntaxis

18.02.2019, 10:02

Wenn Eltern morgens ihre Kinder mit dem Auto direkt vor’s Schultor fahren, gibt es immer wieder gefährliche Situationen. Wir hatten vergangene Woche bereits darüber berichtet. Jetzt reagiert auch die Grundschule an der Rothbuchenstraße in Harlaching: sie startet heute zusammen mit der Polizei die Aktionswoche „Schulweg zu Fuß“. Kinder, die zu Fuß gehen – und sei es nur zur Bushaltestelle – bekommen einen grünen Punkt. Ziel ist es, am Ende dreieinhalb Tausend Punkte zusammen zu haben.

Alle Informationen HIER

Zudem ist beim KVR eine „Pfiati-Bussi“- Zone beantragt - Eine Kurzparkzone, an der Eltern ihre Kinder 200 Meter von der Schule entfernt sicher aussteigen lassen können.

Autor: J. Grindinger