Messer-Attacke in Hamburger Supermarkt - Ein Toter, mehrere Verletzte

28.07.2017, 16:27

Ein unbekannter Angreifer hat in einer Supermarkt-Filiale im Hamburger Stadtteil Barmbek wahllos Kunden mit einem Messer angegriffen und dabei einen Menschen getötet. Weitere Menschen wurden verletzt.
Über die Anzahl der Verletzten gibt es noch keine näheren Informationen. Der Tatort ist weiträumig abgesperrt.

Das bestätigt die Hamburger Polizeiauf Twitter. Wie die „Bild“-Zeitung berichtet, haben die Behörden einen Terror-Alarm ausgelöst.

Der Tatverdächtige wurde festgenommen. Das Motiv ist noch unklar. Entgegen erster Berichte haben die Behörden keinen Terroralarm ausgelöst. Der Einsatz vor Ort läuft noch.