Hackerbrücke: Polizei sucht Sextäter

07.01.2019, 16:01

Die Polizei sucht nach einem Vorfall an der Hackerbrücke nach einem Sexttäter. Der Unbekannte hat eine 18jährige zuerst geküsst und dann gepackt. Sie konnte sich wehren und mir einer abfahrenden S-Bahn flüchten.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

Männlich, ca. 175 cm groß, ca. 25 Jahre alt, dunkelhäutig, schwarze kurze Haare, sprach englisch.

Zeugenaufruf:

Wer hat im angegebenen Zeitraum an der S-Bahnhaltestelle Hackerbrücke Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten?

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 15, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

 

Autor: A. Werner