Der Münchner Flughafen wird dunkel

01.09.2022, 07:09

Die riesigen „M-s“ an den Autozufahrten des Flughafens leuchten eigentlich blau, lila, grün – ab jetzt sind sie dunkel.

Der Flughafen hier im Erdinger Moos will Energie sparen und schaltet die Lichter von Parkhäusern, Wegweisern und die Beleuchtung des berühmten Dachs vor den Terminals aus. So kann der Verbrauch von circa 850 Haushalten gespart werden.