Innenminister Herrmann treibt Elektromobilität voran

07.08.2017, 08:30

Bayerns Innenminister Herrmann treibt die Elektromobilität voran: Er nimmt am Olympiapark heute (12.30 Uhr) gut 30 neue Elektro-Autos für die Staatsbauverwaltung entgegen. An den Behördenstandorten wurden eigens 200 neue Ladensäulen geschaffen. Mit den Elektro-Autos sollen die Schadstoff-Emission gesenkt, die Luftqualität verbessert und der Lärm gemindert werden, heißt es vom Innenministerium.