Zenith: Mutter und Sohn mit Joints erwischt

13.12.2018, 15:12

Innerhalb kurzer Zeit hat die Polizei bei einem Konzert hier im Zenith erneut eine Drogenrazzia durchgeführt. Rund um den Auftritt der US-Hip-Hop-Band „Cypress Hill“ hat sie insgesamt 34 Besucher mit Betäubungsmitteln erwischt. Kurioserweise waren auch eine 54jährige Frau zusammen mit  ihrem 23 Jahre alten Sohn mit einigen Joints dabei. Beide wurden ebenfalls angezeigt.

 

Autro: A. Werner