Corona-Krise: Diebe stehlen halbe Tonne Mehl

24.03.2020, 12:02

Wegen Corona werden die Diebe hier in München immer dreister. Die unbekannten Täter sind in in eine Pizzeria in Obersendling eingebrochen. Da haben sie Säcke mit insgesamt 550 Kilo Mehl und eine Teigmaschine mitgehen lassen. Außerdem kommt es auch vermehrt vor, dass aus Münchner Krankenhäusern Schutzanzüge, Desinfektionsmittel und Mundschutzmasken gestohlen werden.