Erster Todesfall durch Corona in München - aktuell 1.316 Infektionen

23.03.2020, 16:28

Update 23.3.: Entwicklung der Coronavirus-Fälle in München

In München wurden am heutigen Montag, 23. März (Stand 13.30 Uhr) – einschließlich der Meldungen vom Sonntag –, 274 neue Fälle bestätigt. Damit sind in der Landeshauptstadt aktuell insgesamt 1.316 Infektionen gemeldet. In diesen Zahlen enthalten sind zwei Personen, die bereits geheilt sind, sowie leider auch ein bestätigter Todesfall. Bereits am Wochenende ist ein 56-jähriger Münchner mit Vorerkrankungen im Klinikum Großhadern an COVID-19 verstorben.

 

 

Am Montag vergangener Woche (16.3.) waren es 18 neue bestätigte Corona-Infektionen gewesen (gesamt 260).

Unter 089-233-44740 hat die Stadt ein Bürgertelefon eingerichtet, das täglich – auch am Wochenende – von 8 bis 20 Uhr Fragen zum Coronavirus beantwortet.

Aktuelle Informationen gibt es auch HIER

+++

Akuteller Stand bei den Infektionen in der Region München:

 

MUC: 1316 Infizierte, 1 Toter (56-jähriger Münchner mit Vorerkrankungen) 

LK STA: 127 Infizierte, 1 Toter (96-jähriger Mann an den Folgen der Lungenkrankheit) 

LK MUC: 279 

LK EBE: 52

LK FFB: 133

LK DAH: 111

LK FS: 218 Infizierte, 2 Tote 

LK ED: 129