Ebersberger Museum bei Brand stark beschädigt

19.12.2019, 08:12

Nachdem das Waldmuseum in Ebersberg am Abend durch ein Feuer massiv beschädigt worden ist, nehmen heute die Brandfahnder die Ermittlungen auf. Das Feuer in dem historischen Holzhaus ist um kurz nach 20 Uhr bemerkt worden. Ein Großaufgebot der Feuerwehr war bis spät in die Nacht mit Löschen beschäftigt. Die Ursache für den Brand ist noch unklar. Nach ersten Erkenntnissen ist er auf der Seite des Daches ausgebrochen, auf der sich eine Photovoltaikanlage befindet. Verletzt wurde niemand.

 

J. Grindinger
19.12.19